Donnerstag, 28. März 2013

OOTD "gemütlich"

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich musste heute wieder früh raus auf Arbeit, da es mir morgens recht kalt immer ist, habe ich immer solche Boots an. Hab die in allen Farben. Bei mir im Büro gibt es keine Kleiderordnung, Großmarkt halt...man würde nicht mal dumm schauen wenn ich im Schlafanzug kommen würde hahahaha.

Zum Outfit:

graue Boots: Amazon für ca. 15€
Leggins: H&M BiB
XXL Pullover: H&M BiB
Schal: Vero Moda



Ich möchte jetzt mehr Outfit Bilder machen, ich werde immer so toll inspiriert von anderen Bloggern mit den Outfits... ich habe leider kein Näschen für tolle Mode. Mich hat eigentlich immer mehr Taschen, Schmuck und Schminke interessiert... aber das kann sich ja ändern.

Später geht es zum Kaffee&Kuchen...da werde ich noch was anderes anziehen. Vielleicht mache ich da auch gleich wieder Bilder.

Frohe Ostern wünsche ich euch allen!

Donnerstag, 21. März 2013

NOTW Früüüühhhling

Guten Morgen Ihr Hübschen...

Ich hatte gestern Lust auf Frühling...und zwar auf meinen Fingerchen.
Ich habe einen KIKO Lack drauf der wirklich wunderschön ist und am Zeigefinge habe ich versucht zu malen...naja sieht nicht so toll aus aber egal. Ich werde weiter üben, versprochen haha. Aber ich weiß jetzt schon das die Farbe nicht lange drauf bleiben wird. Das ist so eine Farbe die mich schnell nerven wird...schade.

Wie findet ihr die Farbe?

Dienstag, 19. März 2013

Beautyholics

Und noch etwas...

ich habe mich vorhin bei Beautyholics angemeldet.

Kennt ihr die Seite? Man kann seinen Blog eintragen lassen und so evtl. neue Leser dazu gewinnen oder selbst neue Blogs finden. Ich bin immer auf der suche nach neuen tollen Blogs, davon kann ich echt nicht genug bekommen. Aber ich würde mich auch freuen wenn ich neue tolle Leser dazu bekommen würde.

Falls ihr Interesse habt oder euch informieren wollt klickt auf den Banner :-)
Viel spaß!


Deutsche Beauty Blogs

Rückblick... Letzte Woche? ...

Und Hallo wieder,

ich weiß nicht wie ich den Rückblick nennen soll.
Ich berichte ja gerne mit Bildern was letzte Woche immer so war. Wie kann ich diesen Teil nennen? Habt ihr Ideen?


Meine Freundin zieht zu mir, und diese neue Küche darf auch einziehen:



Ich möchte paar neue Schuhe und eine schöne Tasche, die schwarzen Ballerinas durften schon einziehen...die waren schön günstig, mit den Taschen bin ich aber noch nicht ganz zufrieden...hab mir ja erst eine neue von Liebeskind gegönnt ^^ aber was hat eine Frau nie genug? Rüschtisch :-)




Und wie jede Woche gab es auch was leckeres zu essen:



Gelesen, geküsst, gespielt, gehört, geschaut :-)



Vom Film "Rubinrot" war ich etwas enttäuscht. Die Bücher waren ja wirklich super, ich habe die so gerne gelesen und war total begeistert...aber der Film...naja ok, so schlecht will ich ihn auch nicht machen, er war OK :-)






NOTW "the one and only"

Guten Morgen Ihr Lieben,

diese Woche sehen meine Nägel sehr frühlingsmäßig aus, was sagt ihr?

Mein Freund hat die Farbe ausgesucht, ich habe den Lack schon länger, obwohl NEW draufsteht weiß ich nicht ob der so NEU ist hahaha.

1 Schicht Ridgefiller
2 Schichten "the one and only"
1 Schicht Topper auf Ringfinger
1 Schicht Insta-Dri

Ich bin mit diesem Insta-Dri Teil nicht so ganz zufrieden, mein essie ist wirklich viel besser, finde ich. Andere mögen den von essence lieber...da ist jeder anders, gut so!



Was sind eure Frühlingsfarben?
Gefällt euch die Farbe?

Küsschen

Mittwoch, 13. März 2013

Sheego Workshop

Guten Morgen,

ich habe lange nicht geschrieben, das tut mir leid, war aber krank und bin zu nichts gekommen.

Im Januar habe ich doch an einem workshop von sheego teilgenommen. Darüber wollte ich noch genauer erzählen.

Sheego veranstaltet solche workshops öfters und man kann im Internet teilnehmen. Jeder hat eine Chance... 5 waren es diesmal.
Man sollte vorher schon seine Wünsche angeben und die Größen etc.
Mein Wunsch war ein Hosenanzug (was mir leider an mir einfach nicht gefällt) und mehr Farbe.

Aber ich fange mal an ausführlich zu berichten.

Tag 1

Ich bin von Mannheim nach Hamburg mit dem Zug gefahren. Da ich schon lange nicht mehr ICE gefahren bin hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Endlich hatte ich mal wieder Zeit mein Buch weiter zu lesen. So gegen 15 Uhr bin ich in Hamburg angekommen und musste den Weg zu unserem Hotel finden. Es war ein Glück nicht schwer, das Hotel ist in Altona und heißt 25hours klick hier. Die Gegend dort ist sicher nicht spektakulär, aber dafür war das Hotel echt super. Es ist sehr jung und modern eingerichtet und man fühlt sich gleich wohl. Leider habe ich nicht viele Bilder gemacht, keine Ahnung wieso. Der erste Tag war nur zum Ausruhen da. Ich habe mich jedoch recht alleine gefühlt und bin deswegen bissel raus gegangen. Sonst habe ich an dem Tag echt nicht viel gemacht, wirklich nur ausgeruht :-)



Tag 2

Beim Frühstück habe ich das sheego Team und die anderen 4 Mädels kennengelernt. Man hat sich gleich sehr gut verstanden. Für alle die sheego nicht kennen, es ist ein Katalog für große Größen. Daher waren wir alle recht gut gebaut hahaha. Nach dem Frühstück ging es ins Fotostudio wo unser workshop statt fand. Es war das Mount Ray Stuido klick hier und ich war gleich begeistert. Es war ein großes Studio mit allem was das Herz begehrte. Gut ich war eh nie in so einem Stuio, deswegen war es für mich ganz besonders toll. Da haben wir uns alle dann vorgestellt und das Team von sheego und der Stylist Norbert haben sich auch vorgestellt. Es war wirklich eine sehr schöne Runde. Die Outfits wurden gezeigt und es wurde probiert, getauscht und und und. Bis am Ende jeder so 5 Outfits hatte. Es gab auch eine Mittagspause, da gab es wirklich lecker essen. Die Mode von sheego mag ich sehr gerne, die haben echt paar tolle Outfits. Am Ende des Tages so ca. 18 Uhr sind wir ins Hotel und haben uns Abends noch einmal getroffen und sind lecker essen gegangen.



Tag 3

Am Tag 3 und letzten Tag wurden die Bilder gemacht. Wir wurden in zwei kleinen Gruppen aufgeteilt. Moni und ich haben angefangen. Wir wurden geschminkt und die Haare wurden gemacht und dann hieß es "zeig uns dein Lächeln Baby" hahaha. Es war sehr ungewohnt. Ich mache als gerne mal Bilder, aber mit meinem Freund oder halt Privat. Aber nicht wenn ca. 10 Leute auf dich schauen, der Stylist und die Visagistin alle 10sec ins Bild rennen und an dir rummachen und und und....das war sehr ungewohnt. Mein erstes Outfit war das mit Kostüm, und ich finde man kann gut erkennen das ich mich nicht wohl gefühlt habe. An diesem Tag habe ich auch gemerkt das ich schon eine kleine Zicke bin. Ich habe nichts mit mir machen lassen was mir nicht gefallen hat. Also Model könnte ich wohl nicht sein hahaha. Es war ein toller Tag aber auch ein sehr anstrengender...ich war danach fix und fertig und musste ja noch mit dem Zug nach Mannheim fahren. So gegen Mitternacht bin ich in Mannheim angekommen und war einfach Happy.

Hier die Bilder der Outfits:



Ich finde man erkennt sehr gut in welchem Outfit ich mich wohlgefühlt habe und welches mir nicht gefallen hat. Das mit der roten Bluse und der Tunika waren meine Lieblinge. Was findet ihr gut? Das mit dem Kostüm geht gar nicht....pfuiiiiii...

Fazit

Es war ein Erlebnis, ich würde immer wieder mitmachen und es hat viel Spaß gemacht. Ich war für krze Zeit in einer ganz anderen Welt. Ich bin aber mit meinem Leben glücklich wie es ist. Ich brauche kein Glamour und Co.
Und es hat mir gezeigt das ich selbst ganz gut weiß was mir steht und was nicht. Also so schlecht ist mein Stil nicht.
Ach und ich kann mich selbst auch ganz gut schminken... aber die Ruth (Make-up Artistin und die anderen Mädels) waren echt klasse. Die Schminke....das war ein Traum hahaha.